Bilder aus dem Jahr 2016

Auszug aus verschiedenen Übungen. Die vollständige Dokumentation liegt dem Löschzug vor.

1. Jahreshauptübung

2. Gemeinschaftsübung mit dem LZ Bardenberg

3. 45 Jahre Jugendfeuerwehr Würselen

4. Institut der Feuerwehr Münster

5. Nachtübung


1. Jahreshauptübung am 9. April 2016

In diesem Jahr fand die Jahresübung auf dem Wertstoffhof in der Honigmannstrasse Würselen statt.
Bei starker Rauchentwicklung (Übungsrauch) stellten die Einsatzkräft fest das sich noch Personen auf dem Gelände befanden. Einige Wertstoffcontainer waren in Brand geraten.

 


Zugführer Ulrich Grossmann und Gruppenführer Andreas Scholand überblickten die Lage und teilten die jeweiligen Trupps ein. Zur Unterstützung waren der Löschzug aus Verlautenheide, Löschzug Bardenberg, die Jugendfeuerwehr Würselen Mitte sowie das Deutsche Rote Kreuz mit vor Ort.


Zügig begannen zwei Trupps unter Atemschutz mit der Brandbekämpfung. Suchtrupps kümmerten sich um die vermissten Personen und konnten insgesamt 7 Personen (1 Übungspuppe und 6 Kinder der Kidswehr) aus der Gefahrenzone retten und dem DRK übergeben.

 

 

Bildergalerie > (Bilder zum blättern bitte anklicken)


 

 

 

 

 

 3. Gemeinschaftsübung mit dem LZ    Bardenberg am 26. April 2016


Bildergalerie > (Bilder zum blättern bitte anklicken)


    3. 45 Jahre Jugendfeuerwehr

Der 10.7.16 war ein besonderer Tag für den Löschzug Würselen Mitte.

Die Jugendfeuerwehr präsentierte ihr Können beim Tag der offenen Tür.Ein Höhepunkt des nachmittags war die Löschübung auf dem Hof der Wache. Ganz besonders stolz ist der Löschzug das bereits einige Jungs und Mädchen der KidzWehr zur Jugendfeuerwehr "aufgestiegen" sind. Hier staunten die Zuschauer das bereits ein Junge (10), der ganz frisch von der KidzWehr zur Jugend gewechselt ist, schon als Gruppenführer in der Jugend eingesetzt wurde! Hut ab! Eine tolle Leistung!

 

Bildergalerie > (Bilder zum blättern bitte anklicken)


4. Institut der Feuerwehr Münster 24.9.2016


Am Freitag hieß es für 22 aktive Feuerwehrmänner,- und Frauen sowie 8 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr aufsitzen und eine spannende Reise von Aachen nach Münster begann. Das war schon etwas ganz besonderes. Mit insgesamt 2 Löschfahrzeugen, einem Mannschaftswagen mit Anhänger sowie einigen Privatfahrzeugen ging es los. Voller Spannung und Erwartungen kam die Mannschaft am späten Nachmittag am Hostel an. Bei einem gemeinsamen Abendessen freuten sich alle auf den morgigen Tag!


 

Morgens ging es dann schon sehr früh los und die Fahrzeuge setzten sich in Richtung IdF in Bewegung. Voller Spannung kamen wir dort an und konnten uns zunächst mit einem Frühstück stärken. Zwei Trainer haben uns den gesamten Tag begleitet und um 8.45 Uhr ging es dann endlich los.


 

Es waren mit uns auch die Löschzüge Verlautenheide, Aachen Mitte, Aachen Nord sowie zwei Kameraden und eine Kameradin der Löschzüge Bardenberg und Broichweiden dabei.


 

Es wurden sehr viele Übungen abgearbeitet und es gab für alle sehr viele Eindrücke und  lehreiche Dinge zu erleben. Von einem Tiefgaragenbrand mit 2 vermissten Personen, Kellerbrand, Zimmerbrand 3. Etage mit einer eingeschlossenen Person, Chemieunfall mit zwei kontaminierten Personen, Krankenhausbrand mit 5 eingeschlossenen Personen und einem verunglücktem Feuerwehrmann bis hin zu einem überfluteten Keller war alles dabei. 


 

Zum Mittagessen wurde dann gemeinsam gegrillt und nach kurzer Pause ging es dann für alle wieder weiter.

Gemeinsam wurden Zugübungen sowie auch einzelne Übungen der Jugendfeuerwehr durchgeführt. Manche Übungen auch gemeinsam. Insgesamt war dies ein sehr erfolgreicher, spannender und lehrreicher Tag. Vorallem spürte man besonders den sehr starken Zusammenhalt im Löschzug an diesem Tag.


 

Um 18 Uhr hieß es dann wieder aufsitzen und die Fahrt zurück zur Wache nach Aachen begann. Entkräftet aber sehr zufrieden und erfolgreich kam die Mannschaft am späten Samstag wieder in Aachen an.


 

Ein dickes Lob an alle die diese Fahrt möglich gemacht und organisiert haben! Das war eine tolle Sache!


 

 

 

 

 

 

 

 

Übungseinsatz "Kellerbrand" (Bildergalerie bitte anklicken)



Übungseinsatz "Zimmerbrand 1. Etage mit einer   eingeschlossenen Person"  (Bildergalerie bitte anklicken)



Übungseinsatz "Chemieunfall mit zwei kontaminierten Personen" (Bildergaleriebitte anklicken)



Übungseinsatz "Zimmerbrand 3. Etage mit 5 vermissten Personen und einem verunglücktem Feuerwehrmann" (Bildergalerie bitte anklicken)



Übungseinsatz "Brand in Tiefgarage mit 2 vermissten Personen" (Bildergalerie bitte anklicken)


 



5. Nachtübung